Artzhaftungsrecht

Brigitte Becker

Dieses Rechtsgebiet ist für Laien aufgrund der von Ärzten vielfach benutzten Fremdwörter oft undurchschaubar. Selbst wenn das Recht auf Einsichtnahme in Patientenunterlagen geltend gemacht wird, sind Vorgänge in der Behandlung nicht ohne weiteres nachzuvollziehen.

Hier wollen wir mündige Patienten über ihre Rechte informieren und gegebenenfalls berechtigte Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüche durchsetzen.

Diese ergeben sich häufig daraus, dass Patienten nur mangelhaft über die Folgen und Risiken einer Behandlung informiert werden und sich in der Behandlung diese Risiken realisieren.

Wenn Sie einen Behandlungsfehler vermuten oder sich vom Arzt nicht angemessen informiert fühlen, streiten wir für Ihr gutes Recht.